Faltenbehandlung

Mimikfalten wie z.B. Stirnfalten, Lachfältchen oder die sog. „Zornesfalte“, werden mit Botulinumtoxin behandelt. Die Faltenglättung setzt mehrere Tage nach der Behandlung ein und hält 4 bis 6 Monate an.
Über Risiken und Nebenwirkungen führen wir mit unseren Patienten zuvor ein ausführliches Aufklärungsgespräch.

Tiefe Falten, wie z.B. die Nasolabialfalte, welche sich von der Nase zu den Mundwinkeln zieht, werden mit natürlichen Füllsubstanzen wie z.B. Hyaluronsäure unterspritzt
Bei leichteren, oberflächlichen Falten kann durch flächige Unterspritzung von nativer, natürlicher Hyaluronsäure das Hautbindegewebe aktiv gestrafft werden. Diese Behandlung eignet sich auch für Oberlippenfalten.

Bei leichten, beginnenden Falten oder zur Faltenvorbeugung/Antiaging werden das Fruchtsäure-Peeling, das TCA-Peeling sowie die Vitamin-Tiefenbehandlung eingesetzt.